Gemeinsames Eigentum in Chelsea: Waterfront Wohnungen ab £ 160k in derselben Entwicklung wie Roman Abramowitsch £ 30m Penthouse

Russischen Oligarchen Roman Abramowitsch spritzte £ 30 Millionen seiner kolossales Vermögen im vergangenen Jahr auf einem Flussufer Penthouse in der Nähe von seinem geliebten Chelsea Football Club.

In diesem Monat einig sehr glücklich Erstkäufer wird ihr eigener Anteil auf Tasche in der gleichen Entwicklung für die wesentlich realistischere Summe von 160.000 £ fähig seinen, wenn die ersten bezahlbaren Wohnungen in Chelsea Waterfront in dem Verkauf gehen.

Clarion Gehäuse (lotswaterside.co.uk) wird Dutzende von Wohnungen am Standort auf einem „gemeinsamen Equity“ -Basis Verkauf, aus denen den Käufern einen Anteil an einem Grundstück mit dem Gemeinderat kaufen, um den Rest zu besitzen.

Im Gegensatz zu gemeinsamer Trägerschaft, sie werden keine Miete auf den Anteil zahlen, die sie nicht besitzen und wenn sie verkaufen wollen, werden sie mit ihren Anteil an den Gewinnen zu Fuß entfernt.

Die Preise beginnen bei 160.000 £ für eine 25 -Prozent-Anteil von einer Ein-Zimmer-Wohnung, oder £ 201.000 für ein 25 -Prozent-Anteil in einer Zwei-Zimmer-Wohnung. Es gibt auch einige Drei-Zimmer-Wohnungen, Preis von £ 249.000 für 25 Prozent. Servicekosten liegen im Bereich von £ 250- £ 280 pro Monat.

Um sich zu qualifizieren Käufer muss innerhalb von Hammer leben oder arbeiten & Fulham, und deren Gesamteinkommen des Haushalts muss nicht mehr als £ 90.000.

kühle Nachtleben

Chelsea Waterfront befindet sich neben Chelsea Creek und in Sichtweite von Albert Bridge gesetzt, auf dem Acht-Morgen-Gelände der ehemalige Lots Road Power Station, die in außer Dienst gestellt wurde 2001.

In den nächsten Jahren, Hong Kong ansässigen Hutchison Property Group mehr bauen als 700 neue Häuser in Türmen von bis zu 37 Stockwerke.

Neue Geschäfte und Restaurants in dem ursprünglichen Kraftwerksgebäude werden Lots Road bestehende Treffpunkte ergänzen, einschließlich Lots Road Pub & Esszimmer, ein traditionelles Victorian Zecher in einem gehobenen gastropub umgewandelt.

In der Nähe liegt die 606 Verein, eine Chelsea Einrichtung für mehr als 30 Jahre. Live-Musik ist sieben Nächte in der Woche gespielt, und das 606 gilt als einer der besten Jazz-Locations in London.

Eine weitere örtliche Pub lohnt sich ist The Sands End, Miteigentum von ehemaligen königlichen Stallmeister Mark Dyer, und beliebt bei den Prinzen William und Harry in ihren Bachelor-Tage.

Design-Shops und ein Fluss pendeln

Lots Road ist ein Hotspot für gehobene Antiquitäten, maßgefertigten Möbeln, Fach Kunst und Design-Shops. Es gibt ein Auktionshaus und Chelsea Design Center.

All das, während wahrscheinlich über die Budgets der meisten Erstkäufer sein, werden viele Innenräume inspirieren.

In Bezug auf die Grünfläche, Cremorne Gärten sind wunderschön bepflanzt und bieten einen spektakulären Blick über die Themse.

Genau auf der anderen Seite des Flusses ist Battersea Park, während ein verlorenes Teil des Thames Path wird als Teil der Chelsea Hafenentwicklung wieder eröffnet.

Wie für die Fortbewegung, obwohl das hintere Ende der Straße des Königs wurde einmal öffentliche Verkehrsmittel Sternrußtau betrachtet, Fulham Broadway, in Zone 2 auf der District Line, ist nur 15 Minuten zu Fuß entfernt von der Stelle, während Imperial Wharf Oberirdische Station hat Dienstleistungen zu Clapham Junction, West Brompton und darüber hinaus.

Alternativ könnten Pendler das Beste aus ihrer Lage am Fluss machen und einfach an Bord eines Fluss-Bus von Chelsea Harbor Pier springen, Aufatmen in Zentrum von London an der Themse.



Quelle Link

Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on LinkedInShare on Google+Pin on Pinterest